Samsung

Laden Sie den Treiber Samsung ml 1860 herunter

Samsung ML-1860 Druckertreiber und Software für Microsoft Windows, Linux und Macintosh.

Treiber Samsung ml 1860 herunterladen

Spezifikationen

  • Farbe
  • Laserdrucktechnologie.
  • Doppelseitiger Druck
  • Maximale Auflösung 1200 x 1200 DPI.
  • Druckgeschwindigkeit (Schwarz, normale Qualität, A4 / US Letter) 18 Seiten pro Minute.
  • Zeit bis zur ersten Seite (schwarz, normal) 8,5 s.
  • Maximaler Arbeitszyklus 5000 Seiten pro Monat.
  • Gesamteingabekapazität 150 Blatt.

Samsung ML-1860 Treiber-Downloads

Betriebssystem(e): Windows XP (32,64-Bit), Windows Vista (32,64-Bit), Windows 7 (32,64-Bit)

  • Samsung ML-1860 Windows-Druckertreiber (17 MB) – Download

Betriebssystem(e): Mac OS 10.4 ~ 10.9

  • Samsung ML-1860 Mac-Druckertreiber (4 MB) – Download

Betriebssystem(e):  Linux

  • Samsung ML-1860 Linux-Druckertreiber   (15,4 MB) – Download

Dieser Treiber funktioniert auf beiden Samsung ML-1860-Serien.

Häufigste Probleme Samsung ml 1860 und ihre Lösungen

Warum ist der Druck meines Samsung ml 1860-Druckers blass?

Die Tintenstrahldruckköpfe sind verstopft oder es sind Luftblasen im Tintenbehälter eingeschlossen. Bei Besitzern von Tintenstrahldruckern kann der Mechanismus, der die Tintentröpfchen auf das Papier überträgt, der sogenannte Druckkopf, über einen längeren Zeitraum hinweg blockiert werden oder nicht mehr synchron sein, was zu schwachen oder fehlenden Druckbereichen auf dem Papier führt.

Wann sollte ich die Fixiereinheit meines Samsung ml 1860 Druckers austauschen?

Die Fixiereinheit ist ein Teil von Laserdruckern, der Toner und Papier durch Hitze und Druck verbindet. Je nach Druckermodell sollten die Fixiereinheiten alle 75.000 bis 300.000 Seiten ausgetauscht werden.

Druckersensorfehler #3 3112 Samsung ML1860

Es hängt mit der Fixiereinheit zusammen. Überprüfen Sie, ob der Thermostat offen ist, ersetzen Sie ihn. Überprüfen Sie, ob der Thermistor offen ist, ersetzen Sie ihn. Thane Haupt-PBA. Im Allgemeinen gilt bei diesem Modelltyp: Wenn das Problem erneut auftritt, tauschen Sie bitte die Haupt-PBA aus oder aktualisieren Sie die Firmware mit der neuesten Version. Danke schön.